Aquarius – multimediales Wassermuseum
Aquarius – multimediales Wassermuseum
In einem leeren, ausgedienten Wasserturm
(„Flasche leer“) entsteht ein multimediales
Wassermuseum („Wasserwissen-Tank randvoll“).
Ein interaktives Think’n-Play-Abenteuer.
Architektonisch-szenografisches Gesamtkonzept
und Projekt-Oberleitung: HOFSTADT
Projektpartner Architektur: Markus Schneider/D, Höhler+Partner/AC
Künstlerische Environments: Thomas Schönauer/D
Mediale Umsetzungen: Inter/Aktion/M, Ingo Hamacher Bellacoola/K
TW-Planung: Dr. H. G. Hofmann, K. H. Grefen/MH
Architektonisch-szenografisches Gesamtkonzept

Internationales Highlight*)

und Ankerpunkt der
„Route der Industriekultur“ Ruhrgebiet
BDA Preis >IBA begleiten<
Mülheim an der Ruhr 1992,
Bauherr: RWW Rhein.-Westf.
Wasserwerksgesellschaft mbH

*)...und formales Gesamtkunstwerk
von Rang. Jetzt hat das Museum auch
eine Ausstellungs-Bastelabteilung.
Bitter fürs Objekt.